Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Inhalt

  • Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy? 1 Ist der verkehrte Bikini-Trend verrückt?
    • As you know, all the bikinis are really sexy. 1.1 Wie Sie wissen, sind alle Bikinis wirklich sexy. Natürlich ist es ein sehr bequemes Outfit und ziemlich seetüchtig, obwohl der Bikini nicht nur zum Schwimmen getragen wird. Es gibt auch diejenigen, die dieses Outfit als eine Gelegenheit sehen, ihren fit und sexy Körper zu zeigen.

Ist der umgedrehte Bikini-Trend verrückt?

Wie Sie wissen, sind alle Bikinis wirklich sexy.
Natürlich ist es ein sehr bequemes Outfit und ziemlich seetüchtig, obwohl der Bikini nicht nur zum Schwimmen getragen wird. Es gibt auch diejenigen, die dieses Outfit als eine Gelegenheit sehen, ihren fit und sexy Körper zu zeigen.

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Im Moment weht der auf dem Kopf stehende Bikini-Trend in ganz Europa und Amerika wie ein Ausbruch. Anscheinend wurde der Trend von der italienischen Modelin Valentina Fradegrada initiiert, die das moderne und stilvolle Design der Bikinis mit nur zwei kleinen Stücken als unzureichend erachtet. Sie kreierte einen völlig anderen Trend und zeigte allen, was sie ihrem sexy Körper anvertraut.

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Bikinis sind oft schwierig genug, um mit allen Saiten, Riemen und anderem“ zubeh> in den Griff zu kommen, aber ein neuer Instagram-Trend hat den gesamten Bikini-Trageprozess durch das Erstellen des umgedrehten Bikinis noch erheblich verschlimmert.
Ein umgedrehter Bikini ist genau das, was er sich anhört: Ein Bikinioberteil, das verkehrt herum getragen wird, so dass die Riemen, die normalerweise über den Nacken gehen, unter den Brüsten sitzen – und der untere Brustgurt ist die einzige Barriere zwischen einem entspannten Tag am Strand und einem Garderobenfehlfunktion.

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Bikini „Upside Down“ – ein eigenartiger neuer Trend, der von einem anderen Modell, dem Australier namens Cantik, gefördert wird. Werden wir nächsten Sommer Bikinis an unseren Stränden sehen? Das australische Bademodenlabel Cantik hat seine Anhänger gefragt, was sie denken.

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Umgedrehter Bikini

Die übergeordnete Meinung war ein großer großer Punkt. Anhänger bezeichneten es als „hässlich“, „abscheulich“ und „möglicherweise das dümmste Ding, das ich den ganzen Tag gesehen habe“. Die Marke der australischen Badebekleidung“ hat sich zu instagram befragt um ihre anh nach ihrer meinung zum dem kopf stehenden stil fragen.>

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Frauen tragen ihre Bikinis „kopfüber“ und behaupten, es gebe einen „Sofort-Boob-Job“ … aber nicht alle stimmen zu. Einige haben den Trend als „möglicherweise das dümmste Ding, das ich den ganzen Tag gesehen habe“ verdammt und beklagen, dass ihre Brüste „in das Loch fallen würden“, wenn sie den Trend ausprobierten und sie der Welt aussetzen würden.

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Ursprünglich von Valentina Fradegrada ins Leben gerufen – der Trend geht dahin, dass die Neckholder-Träger über die Brust gebunden werden. Dadurch wird das Material des Dreiecks weiter auseinander gezogen als sonst – was die Spaltung verbessert und mehr Brüste als je zuvor offenbart.
Es ist ein ziemlich einfacher Trend, an Bord zu kommen, wenn Sie Lust haben. Nehmen Sie einfach Ihr Neckholder-Bikinioberteil und drehen Sie es um. Auf der Oberseite wird es Ihnen einen sofortigen Auftrieb geben. Nach unten könnten Sie unwillkürlich oben ohne aus dem Meer treten!

Wie“ w ich den richtigen badeanzug>

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

Does The Upside Down Bikini Trend Sound Crazy?

bikini bikini top worn upside down so the straps crazy fashion passion sound trend upside Upside Down Bikini Trend Bikini Bikinioberteil der Oberseite nach unten getragen , so dass der Riemen verrückt Mode Leidenschaft Ton Trend Kopf des Kopf gestellt Bikini Trend

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

Refresh