Es ist möglich, des übermäßigen Schwitzens loswerden

Es ist möglich, des übermäßigen Schwitzens loswerden

Temperatur fällt um den gleichen Körper zu schützen, die wichtige Rolle der Schweißdrüsen. Schwitzen, Haut wird durch beide Entsorgung des überschüssigen Wassers nass und erhöhte Körpertemperatur zu senken hob einen Reflex. Start des Nervensystems, die Schweißdrüsen zu bringen, ist eine sinnvolle Tätigkeit, die wir nicht kontrollieren können.

„Aber nach der Pause an der gleichen Geschwindigkeit und Schwitzen, da jeder Punkt unterscheiden sich regional, z. B. Achselhöhlen, Handflächen und Füße ergeben sich die Probleme des sozialen Lebens Harmonie.“ Oder Schwitzen ist nicht schädlich, „sagte American Hospital Thoraxchirurgie Experte Dr. Balasubramaniyam, beantwortet Fragen zu übermäßigem Schwitzen.

Schwitzen der Hände und Füße wie oft und in welchem Alter?
Die Prävalenz in der Gemeinschaft, während südostasiatische Ländern liegt bei rund 1 bis 2 Prozent mehr. Start im Schulalter, die meiste Zeit ist eine periodische Variation Zannedilmekte, aber keine Verringerung der Strecke gesehen.

Wie sollte diese Schweißausbrüche?
Zu aller erst muss geprüft werden und ein Endokrinologie-Spezialist in Bezug auf systemische Erkrankungen erforscht. Wir wissen, dass Fettleibigkeit, Diabetes und Erkrankungen der Schilddrüse im Verlauf der übermäßiges Schwitzen oft.

Die Behandlung, die auf Methoden verwiesen werden kann?
Als Ergebnis der Untersuchungen und Untersuchungen eine andere Grunderkrankung sollte Dermatologie und Thoraxchirurgie mit Experten diskutiert werden. Das einfachste temporäre aber leicht starten von Puderzucker Sahne und Deodorant, schwierigsten, aber es ist sicher, dass ETS Operation unserer Patienten, wir müssen so viele Alternativen zu sagen. Keine Methoden, die in einer Ecke von „Dies ist das beste“ von anderen nicht ausgelöst werden soll. Zum Beispiel müssen Sie direkt an unsere Patienten sein, die İyontoforezi Denmemelidir nicht kennen.

Es ist eine Operation, um Schwitzen zu vermeiden?
Kurz gesagt, definiert „ETS-endoskopische thorakale Sympathektomie“ wie Chirurgie seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert wird. Handflächen und Achselhöhlen Schweißdrüsen führt zu sympathischen nervös Schweiß „zweigt in den Brustkorb (endoskopischen) Methode erfolgt durch Eingabe deaktivieren. Heute sind die Klipli, wie der Clip in verschiedene Subtypen Methoden aufgeteilt werden entwickelt. Unter Vollnarkose, der Chirurg alle Subtypen nach bevorzugen einseitig oder doppelseitig zwei getrennte Sitzungen von der gleichen Sitzung. Die gezielte permanente und Schwitzen in der Region voll und ganz. Deaktivieren des sympathischen Nerven Gesetzes, wie es nicht zu Störungen der Lähmung führen. Darüber hinaus diese Überladung der Entnahme aus dem Körper der Schweißdrüsen, die Schwitzen oder regionale plastische Chirurgie Spezialisten, wie z. B. Dermatologie/Botox-Anwendung gibt es in Methoden implementiert.

Was nach der Operation zu tun?
ETS-Betrieb nach einer Nacht im Krankenhaus ist der richtige Ansatz zu schlafen. Am nächsten Tag, Schmerzen, Fieber und Atemnot oder unerwünschte Situationen wie z. B. der Patient wird entlassen.

Nebenwirkungen von Operation oder haben unbeabsichtigte Konsequenzen?
Während der Operation gibt es wenig Möglichkeit, durchqueren den offenen chirurgischen Eingriff. Während der Operation Schwitzen beseitigt die Beschwerde; aber Mittel-bis langfristig, Rücken, Bauch und Füße schwitzen können höher sein. mit mehr als 500 Patienten und Fachartikel wurden untersucht diese Möglichkeit liegt bei rund 3 bis 4 Prozent, aber in Bezug auf die Zufriedenheit der Patienten nach der Operation, ich wurde wiedergeboren, wovon ein Teil ist glücklich genug, um 90 % s sagen. Sie erhalten nähere Informationen der Thoraxchirurgie.

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

Refresh