Haar fällt aus?

Haar fällt aus?

Haar fällt aus?

Das Haar, das so genannte Protein „Keratin“ bestehen aus abgestorbenen Zellen. Leben Sie in der Dermis der Haut durch radikal Raum. Wie eine Haarsträhne ist lebend geboren, wächst, stirbt, und stattdessen jemand kommt. Wie alle Haare auch einen kontinuierlichen Raum hat, Ruhezeiten. Dein Haar ist, dass 90 % 2-5 kontinuierlich über das ganze Jahr verlängert wird. Nach ein paar Tagen werden in der Tat und der Folgezeit für ein paar Monate ruht. Wenn Sie die Haare Cansızlaştığını und Dehnung bei Haarausfall bemerken. aktive 2-5-Jahres-Periode beginnt von neuem, unsere Köpfe, die neue Haar, das alte Haar fällt aus.

In der Spüle oder in der Dusche wenn wir verschüttete Haare sehen fühlen wir gelangweilt. Aber das sind abgestorbene Haare. Neues Haar, das Haar ausgießen. Jeden Tag 100 ein Haarausfall ist normal. Natürlich ist es nicht möglich, zu zählen, aber wenn Sie eine Anomalie in den Überlauf bemerken sollten einen Dermatologen konsultieren, weil.

Saçlarımızla bemitleiden wir über der Barbier. Deshalb wir sie bitten Saçımızın ob gebrochen oder Dehnung, sondern Haare Gesundheit ist ein Thema, das medizinische und kosmetische Dermatologen sind Unternehmen.

Es gibt mehrere verschiedene Gründe für Haarausfall

Ihr Haar ist so eng und Brötchen, Hochtemperatur Fön und Zange sollte verwendet, chemische Farbe und dauerhafte Begradigung Anwendungen mit dem falschen Shampoo und Creme Auswahlen (Siliziumgehalt beeinträchtigt den Feuchtigkeitshaushalt von Haar-Produkte), industriellen Reinigungsmitteln enthaltene Verbindungen in das Gleichgewicht von Haar und Haar verschüttet, kann zum Bruch führen. Aber die eigentliche Wendepunkt in Bezug auf die Haare für Frauen in den Wechseljahren. Menapozdan Rückgang der Haare, Ausdünnung und Verlust. Leider diejenigen, die während der Zeit der Wechseljahre, Stromausfall gibt es keinen Weg mehr zurück.

Nach der Geburt können sie Haare verlieren, aber das ist normal, Haar 4 bis 8 Monate später. Dies ist eine Bedingung, die mit Hormonen zusammenhängt.

Ernährung wirkt direkt auf Ihr Haar. Einige der Lebensmittel, die zu Haarausfall führen Diät Fehlen einer ausgewogenen Ernährung. Eisen, Zink, Kupfer, C und B-Vitamine in Ernährungsprogramme müssen vorhanden sein.

Sind viele Haare von Stress betroffen sind. Unter extremer Belastung beginnt Haare fallen aus. Bitte weiter mit den guten Dingen, ist auch gut für die Haare. Wir müssen um den Stress besiegen lassen.