Wie man Dreads wachsen lässt

Wie man Dreads wachsen lässt


Die effektivsten Wege, um deine Dreadlocks zu beginnen

Dreadlocks

Vorbei sind die Zeiten, in denen Dreadlocks ausschließlich den Rastafaris vorbehalten waren oder Individuen, die in 6 Jahren keinen Kamm berührt hatten. Dreadlocks sind heute ein ziemlich häufiges Vorkommnis, und sie sind überall zu sehen, unabhängig von der sozialen Situation oder der Einkommensklasse. Dreads werden immer beliebter und du kannst sie auf jedem finden, von Hippies und Computer-Geeks bis hin zu Hipstern und Surfern.

Dreadlocks

Du willst also ein paar Dreads, aber du hast keine Ahnung, wo du überhaupt anfangen sollst. Wie fängst du an, Dreadlocks zu wachsen?

Es gibt zahlreiche verschiedene Arten und Prozesse, um deine Dreads zu starten, wie die Scheuer-Woll-Methode, die allgemeine Vernachlässigung oder die sehr teure Dread-Perm. Jedoch würden wir Backcombing als das erfolgreichste und haarfreundlichste aller Verfahren empfehlen.

DreadlocksDreadlocksDreadlocksDreadlocks

Bei weitem die beliebtesten, und Effektive Art, Dreads zu machen, ist Toupieren.

Du solltest deine Haare in Quadrate für jede Angst, die du willst, teilen, die Dicke selbst bestimmen und sie dann mit Gummibändern nahe deinem Schädel sichern.

Sobald du die verschiedenen Sektionen hast klar abgegrenzt, sollten Sie Backcoming beginnen. Verwenden Sie einen Metallkamm und beginnen Sie etwa einen Zoll von Ihrer Kopfhaut entfernt, beginnen Sie, die Haare nach hinten in Richtung Kopf zu kämmen, dies sollte getan werden, bis die Haare in schön und fest und der Boden der Angst verpackt, dann sollten Sie die Angst nach oben bewegen bis die ganze Sache erledigt ist.

Jede Angst sollte so gemacht werden, und am Ende des Prozesses sollte jeder mit einem Gummiband an der Spitze des Schreckens befestigt werden. Ein dickes, ganz natürliches Dreadwachs sollte verwendet werden, um die Dreads in Form zu halten und ordentlich zu wirken.

Kaufen Sie ein rückstandsfreies Shampoo und geben Sie Ihrem Haar nach etwa einer Woche eine sanfte Waschung, eine kleine Menge Wachs sollte regelmäßig verwendet werden sanftes Rollen deiner Dreads jeden Tag wird ihnen helfen, zu reifen.

Dreadlocks

Vorteile

Backcombing ist ein rein natürlicher Weg, um deine Dreads zu starten und es wird kein chemischer Schaden angerichtet. Der Prozess lässt die Haare augenblicklich wie Dreadlocks aussehen und sie sollten nicht zu lange brauchen, um zu reifen, 3 Monate sind ungefähr die durchschnittliche Zeit für Dreadlocks, wenn sie durch Backcombing durchgeführt wurden.

0d68076ac67aea831a20d2481fd2cf30

Nachteile

Backcombing kann unglaublich zeitaufwendig sein, und du solltest erwarten, dass es mindestens ein paar Stunden dauert. Es ist am besten zu versuchen, einige Freunde davon zu überzeugen, Ihnen zu helfen, sie zu machen oder für eine Hilfe in Ihren lokalen Dread Salon zu kommen. Es kann auch unglaublich schmerzhaft sein, wenn du zum ersten Mal mit dem Backcoming beginnst, und es braucht eine Menge Willenskraft, um den langen Prozess zu bestehen.

0f856c1621ecd3f168871cfc65f6d79c

Dreadlocks zu bekommen erfordert einiges an Engagement Sie brauchen einen hohen Wartungsaufwand, damit sie gut aussehen, und dies gilt besonders in den ersten Monaten. Dreads machen süchtig und sobald du sie hast, wirst du es sehr schwer finden, zurückzuschauen.
[embedded content]

Hast du diese Frisuren genossen? Dann werden Sie sicher mehr lange Frisuren für Männer .


Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

Refresh